Spendenaufruf: Erfurt hilft Moppi!

Eigentlich sollte 2019 das Jahr der Kika-Figuren in Erfurt werden: Gleich fünf neue DDR-Kult-Tiere hatte die Stadtverwaltung erst kürzlich angekündigt. Doch jetzt gibt es eine schlechte Nachricht: Im Januar sprang ein Großspender ab.
Kosten für die Moppi-Figur: 7.140,00 €

Die Stadt sammelt nun Spenden für die Kult-Figur und ich habe mich entschlossen auch mitzumachen. Laut Information aus der Stadtverwaltung wurde seit Mitte Januar bis zum 10. April bereits 3341,94 € gesammelt. 🎉 Das ist knapp die Hälfte – es fehlen noch 3798,06 €.

Macht mit und spendet an:
Stadtverwaltung Erfurt
Sparkasse Mittelthüringen
IBAN: DE61 8205 1000 0130 0956 30
Verwendungszweck: 30000.17850 „Moppi“


Jeder Beitrag hilft!

Plakatauftakt zur Stadtratswahl

In genau acht Wochen wird ein neuer Stadtrat in Erfurt gewählt. Die SPD hat traditionell als erste Partei mit der Plakatierung begonnen. Ich bin das erste mal mit einem eigenen Plakat dabei und werbe mit dem Slogan „Denny Möller. Die Stadt sozial bewegen. Jetzt!“ Wir konnten in Erfurt alles in allem bisher eine soziale Stadtentwicklung als SPD verantwortlich umsetzen. Das Sozialticket, die Ausstattung der Jugendarbeit oder die sozial fairen Kita-Beiträge sind dafür gute Beispiel. Dennoch öffnet sich die Schere zwischen arm und reich auch in Erfurt. In den nächsten Jahren bleibt es deshalb die wichtigste Aufgabe der SPD, den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt zu organisieren. Zur Stadtratswahl gilt es nun einzelne Personen in den Stadtrat zu wählen, die das jetzt weiter bewegen. Dafür biete ich mich mit meinen Kompetenzen an.

Deshalb jetzt Denny Möller wählen!

#diestadtsozialbewegen

26. Mai | Liste 3 | Platz 7

Am 26. Mai Denny Möller wählen.

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, 

die Belange von Familien gehören in den Mittelpunkt städtischer Entscheidungen. Dazu braucht es eine bedarfsgerechte soziale Infrastruktur aus Kindergärten, Spielplätzen, Jugendhäusern, Beratungsangeboten, Stadtteilzentren und Angeboten für Senioren sowie sichere und tarifgerechte Arbeitsplätze. 

Seit 10 Jahren setze ich mich im Erfurter Stadtrat für eine sozial gerechte Politik ein. Als Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses ist mir die Entwicklung einer familienfreundlichen Stadt ein besonderes Anliegen.  Auch zukünftig sollen alle Kinder in den Kindergarten gehen können, junge Menschen sich an der Entwicklung unserer Stadt aktiv beteiligen und die Stadt lebenswert für alle Generationen sein. 

Dafür bitte ich um Ihre Unterstützung am 26. Mai. 

Ihr Denny Möller

#diestadtsozialbewegen

Kommunalwahlprogramm der SPD Erfurt als PDF